AKTUELLE

NEWS

0 Videos

POLE POSITION UND PODIUM: HRT VERPASST SIEG IM DRITTEN NLS-RENNEN NUR KNAPP

12.07.2020 Nürburg

Nach dem Premierensieg vom Vortag lässt HRT beim dritten Lauf der Nürburgring Langstrecken-Serie (NLS) das nächste beeindruckende Resultat folgen: Im Rahmen des 52. ADAC Barbarossapreises sichert sich der Mercedes-AMG GT3 mit der Startnummer #16 den zweiten Platz. Dahinter kommt der Mercedes-AMG GT3 #17 als Achter ins Ziel und beschert dem HAUPT RACING TEAM damit die zweite Top-Ten-Platzierung. Der Mercedes-AMG GT3 #6 komplettiert das HRT-Gesamtresultat mit Platz elf.

10 Images
0 Videos

ERSTER SIEG IM ZWEITEN RENNEN: HISTORISCHER TRIUMPH FÜR HRT

11.07.2020 Nürburg

Das HAUPT RACING TEAM hat beim zweiten Lauf der Nürburgring Langstrecken-Serie (NLS) den ersten Sieg seiner noch jungen Teamgeschichte eingefahren. Der von Luca Stolz, Manuel Metzger, Adam Christodoulou und Maro Engel pilotierte Mercedes-AMG GT3 #16 setzte sich im 155 Teilnehmer starken Feld gegen die gesamte Konkurrenz durch und bescherte HRT im Rahmen des 60. ADAC Reinoldus-Langstreckenrennens somit den Premierensieg.

5 Images
0 Videos

AM SOLUTIONS WIRD TECHNOLOGIE-PARTNER VON HAUPT RACING TEAM

8.07.2020 Meuspath

Einstand des Mercedes-AMG GT3 #16 beim Double-Header der NLS am 11. und 12. Juli. AM Solutions – 3D post processing technology führt seine erfolgreiche Partnerschaft mit einem Mercedes-AMG Customer Racing Team fort und wird Technologie-Partner des neugegründeten HAUPT RACING TEAMs. Im Rahmen der Partnerschaft schickt HRT bei der Nürburgring Langstrecken-Serie (NLS), der GT World Challenge Europe und dem ADAC TOTAL 24h-Rennen Nürburgring (24. bis 27. September) jeweils einen Mercedes-AMG GT3 im klassischen orange-schwarzen Design von AM Solutions ins Rennen. Bereits am kommenden Wochenende wird das werksunterstützte Fahrzeug mit der Startnummer 16 beim Double-Header der NLS im Einsatz sein.

8 Images
0 Videos

PODIUM, POLE POSITION UND SCHNELLSTE RENNRUNDE BEIM RENNDEBÜT

27.06.2020 Nürburg

Großartiger Einstand für das HAUPT RACING TEAM (HRT): Das von Hubert Haupt neu gegründete Team HRT wird beim ersten Lauf der Nürburgring Langstrecken-Serie Zweiter und holt zudem die Pole Position. Maro Engel setzte dabei im morgendlichen Zeittraining mit 7:59.191 Minuten die schnellste Zeit des 137 Teilnehmer starken Feldes und ließ anschließend in seinem Schlussstint auch noch die schnellste Rennrunde folgen. Patrick Assenheimer fuhr mit dem Mercedes-AMG GT3 #6 den Start und konnte sofort einen Vorsprung für das HRT Team herausfahren, das innerhalb kürzester Zeit den Einsatz auf dem Nürburgring vorbereitet hatte.  

4 Images
0 Videos

HUBERT HAUPT GRÜNDET EIGENES RENNTEAM

18.06.2020 Meuspath

Hubert Haupt intensiviert sein langjähriges Engagement als Motorsport-Unternehmer. Der bekannte Rennfahrer und erfolgreiche Projektentwickler verwirklicht jetzt mit HRT seine lang gehegte Vision vom eigenen Motorsport-Einsatzteam. Das neu gegründete HAUPT RACING TEAM wird 2020 mit dem aktuellen Mercedes-AMG GT3 bei der Nürburgring Langstrecken-Serie (NLS), dem 24-Stunden-Rennen Nürburgring und in der europäischen GT World Challenge antreten. Was Know-how und Manpower angeht, setzt HRT auf erfahrene Köpfe, mit denen Haupt in den vergangenen Jahren schon herausragende GT3-Erfolge erzielen konnte und erhält direkt eine erweiterte Unterstützung von Mercedes-AMG.